S
BANNER
FB icon
FB icon

REZEPTSUCHE

Jahreszeit
Menüart
Nur vegitarische Rezepte

Paradies Tomaten


52 Personen schmeckt das.


Menüart

- Vorspeise

Jahreszeit

- Sommer

Gefüllte Paradeiser als dekorative Vorspeise.

Rezept von Heidi L.

Zutaten

- 8 mittelgroße, feste Tomaten
Marinade:
- 3 EL Öl
- 3 EL Essig
- 1 TL Salz und etwas Pfeffer
- etwas scharfen Senf
- knapp 1/4 L Wasser
(-10 Tropfen Tobasco)
- frisch gehackte Kräuter
(Basilikum, Petersilie, Schnittlauch)
Fülle:
- 10 dag Karfiol/Broccoli/Romanesco
- 1 (roter) Paprika
- 5 dag Stangensellerie
- 10 dag Schalotten
- kleine Dose Champignons
- 2-3 Scheiben Ananas
Häubchen:
- 15 dag Frischkäse
- 2 EL Schlagobers
- Salz, Pfeffer, Kümmel (gemahlen)
- Kräuter nach belieben

Zubereitung

Den Deckel der Tomaten abschneiden und diese mit einem Teelöffel aushöhlen. Die Zutaten der Marinade gut verrühren, diese in die hohlen Tomaten gießen und mind. 30 Minuten einziehen lassen.
Karfiol, Brokkoli und Romanesco in sehr kleine Rosen teilen, den Stangensellerie fein schneiden und diese Zutaten kurz blanchieren. Die restlichen Zutaten der Fülle ebenfalls fein schneiden und alles gut vermischen.
Anschließend die Marinade aus den Tomaten wieder abgießen und mit dieser, Salz und Pfeffer die Fülle abschmecken. Mit dieser werden nun die Tomaten gefüllt.
Zum Schluss die Zutaten für die Häubchen gut vermischen und in einen Spritzsack füllen. Mit diesem werden große Rosetten auf jede Tomate gespritzt.

Die gefüllten Paradies Tomaten können auf ein paar Blättern Salat angerichtet werden. Über die Häubchen kann je nach Geschmack noch etwas Paprikapulver gestreut werden.