S
BANNER
FB icon
FB icon

REZEPTSUCHE

Jahreszeit
Menüart
Nur vegitarische Rezepte

Grünkohl

mit deftiger Zwiebel-Speck Sauce


39 Personen schmeckt das.


Menüart

- Vorspeise

Jahreszeit

- Winter

Schnelle, vitaminreiche Winterküche.

Zutaten

(für 4 Personen)
- 3-4 Grünkohlblätter pro Person (je nach Größe)
- Butter
- 10 dickere Scheiben Speck (gut durchzogen)
- 1 große rote Zwiebel
- 1/8 L Rotwein (oder Most)
- Balsamico
- getrockneter Rosmarin
- Salz & Pfeffer
- Maisstärke o.Ä. zum Eindicken

Zubereitung

Die Grünkohlblätter gut waschen und die gröberen Stängel entfernen. Anschließend werden die Blätter in Salzwasser bei mittlerer Hitze gekocht bis sie weich sind (ca. 15-20 Minuten).
Sobald die Grünkohlblätter weich genug sind, abseihen, nochmals etwas Salzen und ein Stück Butter darüber zergehen lassen.

Für die Sauce wird währenddessen der Speck feinwürfelig geschnitten und mit etwas Öl in einem Topf angebraten. Ebenso die Zwiebel in feine Würfel schneiden, hinzugeben und leicht anschwitzen.
Mit einem EL Balsamico ablöschen etwas Salz und einen halben EL Zucker und Rosmarin dazugeben, dann nochmals etwas anbraten lassen. Dann mit 1/8 L Rotwein (oder Most - je nach Geschmack und gewünschter Farbe) und 1/8 L Wasser aufgießen und einige Minuten leicht kochen lassen.
Zum Schluss mit ca. 1 EL Maisstärke aufgelöst in etwas Wasser eindicken und mit Salz und Pfeffer Abschmecken.

Die Grünkohlblätter einzeln nebeneinander am Teller anrichten und mit ein paar Löffeln Sauce garnieren.
Gekochte Grünkohlblätter können natürlich auch mit vielen anderen passenden Saucen angerichtet und serviert werden.